Gesonderte Beratung und Betreuung nach Landesaufnahmegesetz (gBB)

Gesonderte Beratung und Betreuung nach Landesaufnahmegesetz (gBB)

Aktivitäten

  • gesonderte Beratung und Betreuung nach dem Landesaufnahmegesetz (LAG) für MigrantInnen außerhalb von Gemeinschaftsunterkünften an
  • Die Beratung erfolgt vorwiegend als Einzelfallberatung in unserem Büro, sowie in Gruppenberatungen, Hausbesuchen und Begleitungen zu anderen Einrichtungen, Behörden und Trägern
  • Beratungsgespräche in Deutsch, Englisch, Russisch und Französisch

 

 

 

Ziele des Projekts

  • Ziel der sozialen Beratung ist es, der Klientel zu helfen, ihre reale Situation und ihre Möglichkeiten zu erkennen, die eigenen Entscheidungskompetenzen zu stärken und den von ihnen gewählten Weg zu begleiten
  • Wir wollen MigrantInnen unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus und ihrem Alter die soziale, berufliche und kulturelle Integration in Deutschland erleichtern
  • Außerdem soll die Beratung unterstützen, sich in dem für sie fremden Land und in der fremden Kultur zurechtzufinden und ihren Alltag selbstständig zu gestalten

Achtung: Aufgrund der aktuellen Pandemielage gibt es keine regulären Sprechzeiten. Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per Mail einen Termin.


Zielgruppen:

Asylbewerber

Ausländische Studenten und Arbeitnehmer

EU-Bürger

Geduldete

Geflüchtete

Spätaussiedler


Laufzeit: 01.01.2022 - 31.12.2023

gefördert durch

Logo: Stadt Halle Saale

Öffnungszeiten

Sprechzeiten: Nach Vereinbarung.

Kontakt

Projektleitung

Frau Anita Keitel

Projektleitung Gesonderte Beratung nach Landesaufnahmegesetz
a.keitel@awo-spi.de
Telefon 0345 - 77 40 15 95
Fax 0345 - 77 40 119


Mitarbeitende

Frau Somia Saker

Projektmitarbeit Gesonderte Beratung nach Landesaufnahmegesetz
s.saker@awo-spi.de
Telefon 0345 - 77 40 16 51


Frau Martina Theißinger

Projektmitarbeit Gesonderte Beratung nach Landesaufnahmegesetz
m.theissinger@awo-spi.de
Telefon 0345 - 77 40 15 95


Frau Noemi Golla

Projektmitarbeit Gesonderte Beratung nach Landesaufnahmegesetz
n.golla@awo-spi.de
Telefon 0345 - 77 40 15 95


Standort

Halle (Saale), Migrationsberatungsstelle gBB

Große Klausstraße 11
06108 Halle (Saale)
Sachsen-Anhalt Kreisfreie Stadt Halle
DE

barrierefrei: nein


https://awo-spi.de/projekt/beratungsstelle-fuer-migrantinnen/